Besuch der 4. Klassen

An insgesamt drei Besuchstagen waren die 4. Klassen des Heinrich-Hansjakob-Bildungszentrums bei uns zu Gast.
Nach einem Besuch des Hochbehälters wurden den Schülerinnen und Schülern in unserem neu gestalteten Besprechungsraum sowohl die Stadtwerke selbst, als auch die Technik samt Wasserkraftanlage vorgestellt.

Schön, dass ihr da ward!

 

IMG_3215.jpeg

Neue Strompreise 2024

Unbenannt.PNG

 

Eine Gesamtübersicht über unsere Tarife für 2024 finden Sie hier.

 

Die Arbeiten am Schnapperwehr haben begonnen!

Das in den 1930er Jahren errichtete Stauwehr, welches zwischen Haslach und Fischerbach liegt, erfüllt gleich mehrere Aufgaben.
Zum einen staut es das Kinzigwasser im Bereich des Einlaufs zum Gewerbekanal an, damit das Wasser auch bei niedrigen Pegelständen in diesen hineinfließt.
Zum anderen erhöht sich durch das Anstauen auch die Fallhöhe des Wassers, wodurch mehr Strom erzeugt werden kann.
Das Schnapperwehr verfügt außerdem über Sicherheitseinrichtungen, welche bei Hochwasser den Durchfluss erhöhen. In diesem Fall löst der Schnapper aus - das ist die mittlere, an einem Galgen befestigte Tafel - und muss nach dem Hochwasser mit Hilfe eines Kranwagens und viel Muskelkraft wieder in die Vorrichtung eingesetzt werden.
Die Sicherheitseinrichtungen sind somit nicht mehr zeitgemäß und im Sinne des Arbeitsschutzes bedenklich.

Beim neuen Wehr werden hydraulisch gesteuerte Stauklappen verbaut, die den Pegel der Kinzig ständig und automatisch auf demselben Stauziel halten. Dadurch wird gewährleistet, dass der Gewerbekanal, sofern die Wassermenge reicht, immer optimal bedient wird.

Die Maßnahmen sind also besonders auf Grund Themen der Sicherheit und Wirtschaftlichkeit notwendig geworden.
Natürlich wird bei der Planung und Umsetzung darauf geachtet, dass das neu errichtete Wehr den Gewässerrichtlinen entspricht. Diese schreiben eine ökologische Durchgängigkeit von Fließgewässern vor. Fische und wirbellose Kleinlebewesen sollen ungehindert auf und ab wandern können.
Das ist wichtig, um den Tieren die Fortbewegung zwischen Nahrungs-, Laich- und Rückzugsräumen zu gewährleisten.

Die Arbeiten am Schnapperwehr werden sich vermutlich bis 2025 ziehen.

 

20230903_201931.jpg

 

20230903_201858.jpg

"Run to help"

Laufen für den guten Zweck

Im vergangenen Monat wurde, nach zwei Jahren Bauphase, vom 07.-09. Juli ein ganzes Wochenende lang die Eröffnung des Haslacher Sportstadions gefeiert.

Mit farbenfrohen Trikots der Stadtwerke Haslach gingen am Freitag um 17 Uhr 67 junge Läuferinnen und Läufer beim Spendenlauf "Run to help" von Sport- und Turnverein an den Start, um bei zwei Läufen 600 bzw. 1.200 Meter auf der neuen Tartan-Bahn zu absolvieren.

Der Erlös der Startgelder kam der Lebenshilfe im Kinzig- und Elztal, dem Club82, dem Förderverein Haslacher Tafelladen, dem Förderverein Bildungszentrum Haslach sowie dem Verein "Wir für Haslachs Kinder" zugute.

 

Bild 1.JPG   Bild 2.JPG

(Hier zu sehen sind ein paar der stolzen Läufer, die trotz Hitze alles gegeben haben!)

Rechnungsversand der Stadtwerke auch elektronisch möglich

Digitale Rechnung

Liebe Kundinnen und Kunden der
Stadtwerke Haslach,


wir freuen uns, Ihnen ab der Jahresverbrauchsabrechnung 2021 auch eine elektronische Rechnung anbieten zu können.

Schnell, einfach und umweltfreundlich:

 

  • Die Abrechnung erreicht Sie sofort nach Rechnungserstellung ohne postalischen Umweg.
  • Mit der papierlosen Jahresverbrauchsabrechnung leisten Sie einen guten Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit
  • Sie erhalten die elektronische Rechnung im pdf-Format. Zur Ansicht der Rechnung können Sie u. a. den weit verbreiteten und kostenfreien Adobe Reader nutzen.

Selbstverständlich können Sie Ihre Rechnung nach wie vor auch per Post erhalten. Wer den einfachen Weg der digitalen Rechnungszustellung nutzen möchte, muss uns lediglich seine E-Mail-Kontaktdaten über den Button „Meldung digitaler Rechnungsversand“ auf unserer Homepage www.stadtwerke-haslach.de mitteilen und schon erhalten Sie Ihre nächste Verbrauchsabrechnung digital.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Stadtwerke Haslach

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen